Aktuelles vom Bahnprojekt Ulm–Augsburg

Bahnprojekt Ulm-Augsburg - Schwäbische Landtagsabgeordnete der Grünen im Projektbüro

Wichtiger Termin: Die Landesvorsitzende der Grünen in Bayern, Eva Lettenbacher, sowie weitere Abgeordnete der Partei mit Streckenbezug waren im Büro des Bahnprojekts Ulm – Augsburg zu Besuch.

Weiterlesen …

Bahnprojekt Ulm - Augsburg: Es ist vermessen!

Seit Oktober letzten Jahres fanden zwischen Augsburg und Ulm die Vermessungsarbeiten im Zuge der Grundlagenermittlung des Bahnprojekt Ulm – Augsburg statt. Die Untersuchungen an der Strecke sind fast abgeschlossen.

Weiterlesen …

Es wird leise in Bayerisch Schwaben

Im Rahmen des Investitionsprogramms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ werden in Bayern von 2019 bis voraussichtlich 2023 an 34 Ortsdurchfahrten aktive Schallschutzmaßnahmen begonnen und teilweise vollständig realisiert. Dazu gehören unter anderem Günzburg, Neu-Ulm und der Knoten Augsburg. Das Programm hat nun eine interaktive Karte veröffentlicht - mit nur wenigen Klicks ist auf einem Blick ersichtlich, wo welche Maßnahmen umgesetzt werden.

Weiterlesen …

Zu Gast beim Bahnprojekt: Landtagsabgeordnete Andreas Jäckel und Johannes Hintersberger

Wir stehen weiterhin in einem intensiven Austausch mit Vertretern der Politik und Bevölkerung. Daher durften wir diese Woche die Landtagsabgeordneten Andreas Jäckel und Johannes Hintersberger in unseren Büros begrüßen.

Weiterlesen …

Das Bahnprojekt Ulm–Augsburg

Im Auftrag des Bundes planen wir den Ausbau der Strecke von Ulm über Neu-Ulm und Günzburg bis nach Augsburg. Das Ziel ist eine wesentliche Verbesserung der wichtigen Verkehrsachse durch Bayerisch Schwaben. Im Lauf der Planungen wird untersucht, wie wir dieses Ziel am besten erreichen können.  

+

TRFilm – Adobe Stock
Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe

Chancen & Ziele

Das Bahnprojekt Ulm-Augsburg bringt den Schienenverkehr in Bayerisch Schwaben voran! Die Ziele des Projekts sind vor allem pünktlichere Verbindungen und kürzere Fahrzeiten im Nah- und Fernverkehr. Zudem werden auf der Strecke Kapazitäten für die Zukunft geschaffen und so die Verlagerung von weiterem Verkehr von der Straße auf die Schiene möglich. Das leistet einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. 

+

Mensch & Umwelt

Umwelt- und Klimaschutz sind erklärte Konzernziele der Deutschen Bahn. Deshalb engagieren wir uns in vielen verschiedenen Projekten für den Schutz unserer Umwelt. Auch das Bahnprojekt Ulm–Augsburg leistet einen ganz konkreten Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz: Viele Millionen Kilometer PKW- oder LKW-Fahrten können jedes Jahr eingespart werden. 

+

Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben
Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Planungsablauf

Wer entscheidet eigentlich, welche Schienenwege in Deutschland gebaut werden? Wie laufen die Planungen ab, wenn die Entscheidung einmal gefallen ist? Und warum dauert das alles so lange?Welche Bahnstrecken aus- oder neugebaut werden, regelt vor allem der sogenannte Bundesverkehrswegeplan. 

+

Im Dialog mit Bürgerinnen und Bürger

Der Austausch mit der Öffentlichkeit über den geplanten Streckenausbau ist für die Bahn ein wichtiges Anliegen. Große Infrastrukturprojekte lassen sich nur dann erfolgreich umsetzen, wenn man sie von Anfang an im Einklang mit der betroffenen Region plant. Dafür ist eine frühzeitige transparente Information über das Projekt und den Planungsablauf eine Grundvoraussetzung. 

+

AdobeStock

Aktuelles

Mediathek

Kontakt

Jobs