Aktuelles vom Bahnprojekt Ulm–Augsburg

Bahnprojekt Ulm-Augsburg stellt erste Planungsergebnisse vor

Es gibt Neuigkeiten! Am Freitag fand die Auftaktsitzung des Projektkoordinierungsrates zum Bahnprojekt Ulm-Augsburg statt. DB-Konzernbevollmächtiger für den Freistaat Bayern Klaus-Dieter Josel stellte an diesem Termin die ersten Planungsergebnisse vor. Denn das Team hat die Planungen in den letzten Wochen und Monaten bereits soweit vorangetrieben , dass wir nicht nur unsere Raumwiderstandskarte, sondern auch vier Trassierungsräume vorstellen konnten. 

Weiterlesen …

Bald gibt es Neuigkeiten im Bahnprojekt Ulm-Augsburg

Kamera...läuft. Ton...läuft. Und Action!

In den letzten Tagen und Wochen waren wir vom Bahnprojekt Ulm-Augsburg wie immer sehr fleißig und haben einiges vorbereitet. Um was es sich dabei handelt, dürfen wir allerdings noch nicht verraten. Nur soviel: Vor einer laufenden Kamera zu stehen, ist nicht so einfach und kann ganz schön schweißtreibend sein ;).

Das Ergebnis stellen wir in wenigen Tagen hier auf der Homepage vor. Es lohnt sich also, immer wieder mal reinzuschauen. Aber jetzt: psst! 

Weiterlesen …

Das Bahnprojekt Ulm – Augsburg geht in die Luft

Es ist ein ungewöhnlicher Beruf bei der Deutschen Bahn: Pilot. Wer hier an fliegende Züge denkt, liegt jedoch falsch. Bei der Deutschen Bahn gibt es eine Spezialeinheit, die sich um alles rund ums Thema Drohnen kümmert. Dazu gehört natürlich eine kleine Drohnenflotte samt ausgebildeter Drohnenpiloten. Auch wir von Bahnprojekt Ulm – Augsburg haben uns im Sommer an einen Drohnenflug gewagt.

Weiterlesen …

Zu Besuch beim Bahnprojekt Ulm – Augsburg: MdB Hansjörg Durz

Das Bahnprojekt steht in engem Kontakt mit der Region. Daher sprechen wir auch regelmäßig mit wichtigen politischen Vertretern – sowie vergangenen Mittwoch. Bundestagsabgeordneter Hansjörg Durz war beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg zu Besuch.

Weiterlesen …

Das Bahnprojekt Ulm–Augsburg

Im Auftrag des Bundes planen wir den Ausbau der Strecke von Ulm über Neu-Ulm und Günzburg bis nach Augsburg. Das Ziel ist eine wesentliche Verbesserung der wichtigen Verkehrsachse durch Bayerisch Schwaben. Im Lauf der Planungen wird untersucht, wie wir dieses Ziel am besten erreichen können.  

+

TRFilm – Adobe Stock
Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe

Chancen & Ziele

Das Bahnprojekt Ulm-Augsburg bringt den Schienenverkehr in Bayerisch Schwaben voran! Die Ziele des Projekts sind vor allem pünktlichere Verbindungen und kürzere Fahrzeiten im Nah- und Fernverkehr. Zudem werden auf der Strecke Kapazitäten für die Zukunft geschaffen und so die Verlagerung von weiterem Verkehr von der Straße auf die Schiene möglich. Das leistet einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. 

+

Mensch & Umwelt

Umwelt- und Klimaschutz sind erklärte Konzernziele der Deutschen Bahn. Deshalb engagieren wir uns in vielen verschiedenen Projekten für den Schutz unserer Umwelt. Auch das Bahnprojekt Ulm–Augsburg leistet einen ganz konkreten Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz: Viele Millionen Kilometer PKW- oder LKW-Fahrten können jedes Jahr eingespart werden. 

+

Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben
Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Planungsablauf

Wer entscheidet eigentlich, welche Schienenwege in Deutschland gebaut werden? Wie laufen die Planungen ab, wenn die Entscheidung einmal gefallen ist? Und warum dauert das alles so lange?Welche Bahnstrecken aus- oder neugebaut werden, regelt vor allem der sogenannte Bundesverkehrswegeplan. 

+

Im Dialog mit Bürgerinnen und Bürger

Der Austausch mit der Öffentlichkeit über den geplanten Streckenausbau ist für die Bahn ein wichtiges Anliegen. Große Infrastrukturprojekte lassen sich nur dann erfolgreich umsetzen, wenn man sie von Anfang an im Einklang mit der betroffenen Region plant. Dafür ist eine frühzeitige transparente Information über das Projekt und den Planungsablauf eine Grundvoraussetzung. 

+

AdobeStock

Aktuelles

Mediathek

Kontakt

Jobs