Das Große Backen - Jetzt backt der Projektleiter

Markus hält stolz seinen Apfelkuchen in die Kamera, Foto: DB Netz AG

Das Große Backen – Jetzt backt der Projektleiter!

Johannes setzte hohe Maßstäbe mit seinem Fantakuchen. Letzten Montag war der Projektleiter des Bahnprojekts Ulm-Augsburg, Markus, dran. Ob uns sein Apfelkuchen genauso gut geschmeckt hat?

Nachdem wir von Markus schon oft gehört hatten, dass er ein leidenschaftlicher Bäcker und Koch sei, hatten wir hohe Erwartungen an seinen Apfelkuchen. Wir wurden nicht enttäuscht. Die frischen Bio-Zutaten aus der Region lassen nicht nur Extrapunkte regnen, sondern überzeugen auch im Geschmack. Der Kuchen wird in der Gesamtbewertung mit der Note 1,4 ausgezeichnet.

Wer sein Team auch mit dem Apfelkuchen á la Projektleiter überraschen möchte, findet hier das Rezept:

Knetteig herstellen aus:

250g Mehl

150g Butter

80g Zucker

1 Ei

1/2 Päckchen Backpulver

1 Vanillezucker

alles sehr gut kneten und dann kaltstellen.

Anschließend

8 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop) schälen, entkernen und sehr klein schneiden bzw. grob raspeln,

mit etwas Zitronensaft und -abrieb vermischen,

gefettete Springform mit dem Kuchenteig auskleiden, Äpfel in drei Schichten einfüllen.

Jede Apfelschicht mit Zimtzucker bestreuen.

Streusel herstellen:

150g Mehl

100g Zucker

100g Butter

verkneten bis Streusel entstehen

Diese auf dem Kuchenteig verteilen

Den Kuchen 1 Stunde bei 190 Grad backen.

Zurück

Aktuelles

Mediathek

Kontakt

Jobs