Es ist geschafft

Das Projektteam Ulm–Augsburg ist nach dem Umzug nach Augsburg in der Region angekommen.

Die Post klingelt jeden Tag noch mindestens zweimal und bringt ein Paket nach dem anderen. Löffel, Gabel und Messer, Teller und Tassen, Flipcharts und Büromaterial, und und und…* Die Ausstattung für das Büro des Bahnprojekts Ulm-Augsburg nimmt langsam Gestalt an und vervollständigt sich mit jedem Paket.

Nachdem auch das Mobiliar schließlich geliefert wurde, konnte das Projektteam vor wenigen Tagen die fast fertigen Büroräume in Augsburg beziehen und die Laptops in die Dockingstations stöpseln. Das Arbeiten konnte also beginnen!

Projektleiter Markus Baumann vor dem neuen Büro

Das Gebäude, in dem nun Pläne durchforstet, Lineale geschwungen und Präsentationen gestaltet werden, ist ein denkmalgeschütztes Gebäude mitten in Augsburg und damit nahe am Bahnhof gelegen. Extra für uns wurde das Innere des Hauses nahezu komplett kernsaniert, sodass wir eine helle und einladende Atmosphäre genießen. Und wir haben endlich alle Handyempfang – so macht das Arbeiten Spaß!

Die nächsten Kommunentermine planen wir auf jeden Fall – von nun ab im neuen Büro.

* Obacht bei Schwammbestellungen: Wer 5 Schwämme bestellt, bestellt nicht unbedingt nur 5 Schwämme, sondern gleich direkt 5 10er-Packungen. Zum Glück haben wir noch etwas Platz, um 50 Schwämme zu lagern

Zurück

Aktuelles

Mediathek

Kontakt

Jobs