ProjektnewsNeuigkeiten aus dem Projekt Ulm–Augsburg

Samstag, 22. Juni 2024

Webcast: Ihre Fragen zur Vorschlags­variante

Kamera Webcast
© sofiko14 - stock.adobe.com

Am 27. Juni um 19 Uhr findet ein Webcast statt, in dem Interessierte Fragen an das Projektteam richten können. Der Livestream ist auf dem YouTube-Kanal des Bahnprojekts Ulm–Augsburg sowie hier im Neuigkeiten-Bereich zu sehen. Drei Ingenieure beantworten die Fragen des Publikums.

Freitag, 21. Juni 2024

Blau-Grün, Orange, Türkis oder Violett? – Die Vorschlags­variante für Ulm–Augsburg

Gesamtprojektleiter Markus Baumann
DB/Jakob Neumann

Die Vorschlagstrasse ist eine Kombination aus drei bisher bekannten Farben. Welche genau, erklärt Gesamtprojektleiter Markus Baumann im Podcast.

Mehrere Jahre hat das Projektteam untersucht und geplant. Nun steht fest, mit welchem Trassenverlauf sich der Deutsche Bundestag befassen wird. Ein Gespräch mit Gesamtprojektleiter Markus Baumann darüber, wo die neue Trasse nun verläuft, was wir von Kritik halten und wie es jetzt weitergeht.

Dienstag, 18. Juni 2024

Webcast: Ergebnisse Raum­ordnungs- und Trassen­auswahl­verfahren

Kamera Webcast
© chathuporn – stock.adobe.com

In einem Webcast am 21. Juni um 19 Uhr stellt Gesamtprojektleiter Markus Baumann die Ergebnisse des Trassenauswahlverfahrens und des Raumordnungsverfahrens vor.

Mehrere Monate liefen das Trassen­auswahl­verfahren (TAV) und das Raum­ordnungs­verfahren (ROV) parallel, nun sind die Ergebnisse aufbereitet. Am 21. Juni um 19 Uhr findet dazu ein Webcast statt, in dem Gesamt­projekt­leiter Markus Baumann die Resultate der beiden Verfahren vorstellt.

Freitag, 7. Juni 2024

🎙️ Bits und Bahn? – Die Digi­tali­sier­ung des Schie­nen­netzes

Alexander Schmidt
Jakob Neumann/DB

Schienen aus Stahl kann man digitalisieren. Wie das geht und was das bringt, erklärt Alexander Schmidt im ULA-Podcast.

Die Eisen­bahn gibt es seit mehr als 200 Jahren. Über Digitali­sierung sprechen wir seit den 80er. Die Initiative Digitale Schiene Deutschland (DSD) bringt diese beiden Techno­logien zusammen. Ein Gespräch mit dem Leiter Starterprojekte DSD Alexander Schmidt darüber, ob bald mehr Infor­matiker:innen als Gleis­arbeiter:innen bei der DB arbeiten, in welchem Bereich Bayerisch Schwaben Vorreiter ist und wie viele Leute das deutsche Schienen­netz digitalisieren.

Montag, 3. Juni 2024

Raum­ord­nungs­ver­fah­ren abgeschlossen

Ordner

Mehr als 400 Order voller Unterlagen wurden im September 2023 für das Raumordnungsverfahren gedruckt und ausgeliefert.

Anfang September 2023 hatte die Regierung von Schwaben das Raum­ordnungs­verfahren eingeleitet. Nun ist das Verfahren abgeschlossen und die landesplanerische Beurteilung der höheren Landes­planungs­behörde liegt vor. 

Freitag, 24. Mai 2024

🎙️ Lang, schwer und immer mehr? – Güter­verkehr auf der Schiene

Die Güterbahnen
Jakob Neumann/DB

Die Güterbahnen ist ein Verband, in dem sich private Güterzug-Unternehmen organisieren. 

300 Unter­nehmen haben in Deutschland eine Lizenz, Güter auf der Schiene zu transportieren. Viele davon sind im Verband Die Güter­bahnen organisiert. Ein Gespräch mit dem Geschäfts­führer Peter Westenberger über die Lautstärke von Güter­zügen, was er von Oberleitungs-­LKW hält und warum es so schwierig ist, portugie­sischen Salat nach Finn­land zu transpor­tieren.

Freitag, 10. Mai 2024

🎙️ Dafür, da­ge­gen oder so­wohl als auch? – Bür­ger­ini­tia­tive Woll­bach

Josef Stöckle
Jakob Neumann/DB

Seit ein Regionalhalt in der Marktgemeinde Zusmarshausen zur Debatte steht, können sich einige mit einem Verlauf der Eisenbahn nahe dem Ort arrangieren. Anders als Josef Stöckle von der Bürgerinitiative Wollbach. Er hat verschiedene Vorstellungen, wie wir Mobilität künftig gewährleisten können. Ein Gespräch über Vertrauen in den technologischen Fortschritt, sein Verständnis von Rebellion und was denn nun richtig und was falsch ist.

Freitag, 26. April 2024

🎙️ Viele für eine? – In­gen­ieur­innen und In­gen­ieu­re für Ulm–Augsburg

Martin Kastner
Jakob Neumann/DB

Martin Kastner und sein Team arbeiten als externe Generalplaner und -planerinnen für das Bahnprojekt. 

An der Planung eines Großprojekts wie Ulm–Augsburg sind viele gescheite Menschen beteiligt. Einige davon sitzen im Projektteam der DB, andere arbeiten in Ingenieurbüros für die DB. Einer davon ist Martin Kastner, der die Planungen für das Bahnprojekt von Beginn an begleitet. Ein Gespräch darüber, wie ein Frankfurter dazu kommt, eine Strecke in Bayerisch-Schwaben zu planen, ob ihn die Diskussionen in der Region überhaupt interessieren und was er von Bürgerbeteiligung hält.

Mittwoch, 17. April 2024

Auf ein Wort mit Markus Baumann

Markus Baumann - Sprechstunde Future Week
Jakob Neumann/DB

Diskutieren Sie mit einem Insider über das Bahnfahren von morgen.

Im Rahmen der FUTURE WEEK AUGSBURG steht Gesamtprojektleiter Markus Baumann am Dienstag, 23. April 2024 von 14 bis 16 Uhr allen Besucher:innen Rede und Antwort, die sich für die Bahnprojekte Ulm-Augsburg und Augsburg-Donauwörth interessieren.

Freitag, 12. April 2024

🎙️ KI, XR, DB? – Digi­tali­sierung in Bayern und bei der Bahn

Dr. Fabian Mehring
Jakob Neumann/DB

Dr. Fabian Mehring ist bayerischer Staatsminister für Digitalisierung. 

Seit November 2023 ist Dr. Fabian Mehring kein Mitglied unseres Projekt­koordi­nierungs­rats mehr, dafür aber bayerischer Digital­minister. Ein Gespräch mit dem obersten bayerischen Digitalisierer über die Vorteile von Fax­geräten, wie wir in 15 Jahren im Zug sitzen werden und worüber er sich mit seinem Platz­nachbarn im Ministerrat, Verkehrs­minister Christian Bernreiter, unterhält.

Montag, 8. April 2024

ULA in Brüssel

Messe-Stand ULA
DB

In Brüssel begrüßte das Team ULA (Andrea Morgenstern, Markus Baumann, Jakob Neumann, v.l.n.r.) internationales Messepublikum.

Das Bahnprojekt Ulm–Augsburg verbindet nicht nur die Region Bayerisch Schwaben, sondern auch Europa. Vom 2. bis 5. April haben wir unser Großprojekt daher bei den „Connecting Europe Days“ in Brüssel repräsentiert, einer europäischen Messe für Mobilität und Transport. Ein Blick über den Bayerisch Schwäbischen Tellerrand, der sich gelohnt hat!  

Donnerstag, 28. März 2024

🎙️ Ein Bahn­hof für Zus­mars­hau­sen? – In zehn Mi­nu­ten nach Augs­burg

Bernhard Uhl
Jakob Neumann/DB

Bernhard Uhl ist Bürgermeister von Zusmarshausen und setzt sich für einen Regionalhalt in seiner Marktgemeinde ein.

Knapp 30 Minuten braucht man mit dem Auto von Zusmars­hausen in die Augs­burger Innen­stadt. Wenn es nach dem Bürger­meister von Zusmars­hausen ginge, schafft man das bald in gut zehn Minuten mit einem schnellen Regional­verkehr der an einem neuen Bahn­hof in seinem Ort hält. Ein Gespräch mit Bernhard Uhl darüber, welchen jahr­hundertealten Fehler er gerne korrigieren würde, warum er dem bayerischen Verkehrs­minister den Zusmars­hausener Feuer­wehr­kran gezeigt hat und womit er von anderen Bürger­meistern aufgezogen wird.

Donnerstag, 21. März 2024

Hören, lesen oder beides

Transkript Mikrofon
Jakob Neumann/DB

Vorteil eines geschriebenen Textes: querlesen, überfliegen, vor- und zurückspringen. Die Kombination Transkript und Podcast vereint die Vorteile der beiden Medien.

Den ULA-Podcast gibt es ab jetzt nicht nur zum Anhören, sondern auch zum Lesen. Wir erstellen und veröffent­lichen zu jeder neuen Episode künftig ein Transkript.

Freitag, 15. März 2024

🎙️ So schlecht, wie immer alle sagen? – Schieneninfrastruktur in Deutschland

Vorstandsvorsitzender DB InfraGO AG Dr. Philipp Nagl
Jakob Neumann/DB

Dr. Philipp Nagl ist seit 2022 Chef der Infrastruktur der Deutschen Bahn.

33.400 Kilometer umfasst das Schienennetz der Deutschen Bahn. Verantwortlich für diese Infrastruktur ist Dr. Philipp Nagl, Vorstandsvorsitzender der DB-Tochter DB InfraGO AG. Ein Gespräch darüber, was das Schienennetz mit kleinen Häuschen und großen Villen zu tun hat, was die Bahn dem Technologiekonzern Apple voraushat und was wir unseren Vorfahren schuldig sind.

Freitag, 1. März 2024

🎙️ Leben von und mit dem Verkehr? - Dr. Hans Reichhart, Landrat von Günzburg

Dr. Hans Reichhart
Jakob Neumann/DB

Dr. Hans Reichhart hatte schon viele politische Ämter. Aktuell ist er Landrat von Günzburg.

Bevor Hans Reichhart 2020 Landrat des Land­kreises Günzburg geworden ist, war er bayerischer Verkehrs­minister. Mit Infra­struktur­projekten kennt er sich also aus. Ein Gespräch über vergangenen und künftigen Erfolg, unange­nehme Themen und wann die Ent­scheidung fällt, ob es im Landkreis Günzburg einen Nah­verkehrs­halt geben könnte oder nicht.

Freitag, 16. Februar 2024

🎙️ Früher war alles besser? – DB-Chef Infra­struktur­projekte Süd

Gerd Matschke
Jakob Neumann/DB

Gerd Matschke ist als Leiter der Infra­struktur­projekte Süd bei der Deutschen Bahn zuständig für Hunderte Projekte, darunter auch für Ulm-Augsburg. Ein Gespräch über Be­schleunigungs­gesetze, die nichts beschleu­nigt haben, was Eisen­bahn­infra­struktur mit einem Jenga-Turm zu tun hat und wie doof die Bahn eigentlich wirklich ist.

Freitag, 2. Februar 2024

🎙️ Ein Halt an jeder Milch­kanne? – Bayerische Eisen­bahn­gesell­schaft BEG

Bärbel Fuchs BEG
Jakob Neumann/DB

Bärbel Fuchs ist Geschäftsführerin der Bayerischen Eisenbahngesellschaft und damit oberste Ansprechpartnerin für den Regionalzugverkehr in Bayern.

Eisenbahn ist nicht gleich Deutsche Bahn. Besonders im Nah­verkehr gibt es viele Eisen­bahn­verkehrs­unter­nehmen. Dass sich was geändert hat, merkt man als Fahr­gast meistens nur dann, wenn die Züge plötz­lich eine andere Farbe haben. Dafür zuständig ist die Bayerische Eisen­bahn­gesell­schaft (BEG), die Strecken und Netze ausschreibt. Ein Gespräch mit der Geschäfts­führerin der BEG, Bärbel Fuchs, darüber, warum man an volle Züge nicht einfach zusätzliche Waggons anhängen kann, wann Strecken­reaktivierungen eine schlechte Idee sind und wann das Auto die bessere Alternative zum Zug ist.

Dienstag, 30. Januar 2024

Will­kom­men im Team U­LA, Thomas! 

Thomas Hausruckinger
Victoria Zeisberg/DB

Thomas Hausruckinger ist neuer Leiter Planung und Realisierung.

Team ULA wächst! Nicht nur am neuen Standort in Ulm, sondern auch im Augsburger Büro. Seit Januar ist Thomas Hausruckinger als neuer Leiter Planung und Realisierung mit dabei. Kaum an Bord, durfte er direkt ein paar neugierige Fragen beantworten. 

Freitag, 19. Januar 2024

🎙️ Hier, dort oder gar nicht? – Bürgerinitiative Limbach

Thomas Schilling BI Limbach
Jakob Neumann/DB

Thomas Schilling lebt in Limbach und findet die Idee einer Eisenbahnstrecke entlang an der Autobahn A8 gar nicht gut.

Limbach ist ein Ortsteil von Burgau und liegt an der Autobahn A8. Also dort, wo eine orangefarbene Variante verlaufen könnte. In Limbach lebt Thomas Schilling. Er ist Mitbegründer der Bürgerinitiative Limbach. Ein Gespräch darüber, was er über das Sankt-Florians-Prinzip denkt, Mitleid mit dem Planungsteam und was er vom ÖPNV im Landkreis ganz generell hält.

Freitag, 5. Januar 2024

🎙️ Profiteur unter Vorbehalt? – Augsburg und das Bahnprojekt

Dr. Wolfgang Hübschle
Jakob Neumann/DB

Dr. Wolfgang Hübschle ist Wirtschaftsreferent der Stadt Augsburg.

Wer von München aus mit dem Zug in den Norden fährt, kommt meistens nicht durch Augsburg. Ein Großteil der Verbindungen führt über Ingolstadt, Nürnberg und Würzburg und damit an der dritt­größten Stadt Bayerns vorbei. Ein Gespräch mit Dr. Wolfgang Hübschle, Wirtschafts­referent der Stadt Augsburg, über Augsburger Traumata, wie man Nachteile in Vorteile umwandelt und wozu er lieber nichts sagt.

Mittwoch, 20. Dezember 2023

🎞️ ️Jahresrückblick mit Projektleiter Markus Baumann

Jahresrückblick 2023
Jakob Neumann/DB

"Welche Überschrift bekommt das Jahr 2023?"

Dialogforum, Trassenauswahlverfahren, Raumordnungsverfahren. In 2023 war viel los beim Projekt Ulm–Augsburg! Im Gespräch mit Gesamtprojektleiter Markus Baumann lassen wir die größten Meilensteine des letzten Jahres noch einmal Revue passieren. 

Dienstag, 19. Dezember 2023

🎙️ Schaut mal, wer da spricht

Video zum ULA-Podcast
Jakob Neumann/DB

Das Bahnprojekt produziert Videos und Podcasts um Interessierte auf verschiedenen Kanälen zu informieren.

Wenn Sie unseren ULA-Podcast hören, sind Ihnen die beiden Moderatorinnen nicht fremd. Zumindest ihre Stimmen nicht. Aber die Gesichter?

Freitag, 15. Dezember 2023

🎙️ Im Norden wie im Süden?

Podcast Carsten Müller
Jakob Neumann/DB

In der neuesten Folge unseres ULA-Podcasts haben wir mit dem Projektleiter des Bahnprojekts Hannover-Bielefeld, 
Carsten Müller,
 gesprochen.

Zu einem der vielen Großprojekte in Deutschland gehört neben Ulm–Augsburg auch das Bahnprojekt Hannover-Bielefeld. Im Podcast mit Projektleiter Carsten Müller haben wir über Unterschiede, Gemeinsamkeiten und vieles mehr gesprochen.

Montag, 11. Dezember 2023

Ein Adventssonntag in Senden

Dampfzug in Senden
Andrea Morgenstern/DB

Hoher Besuch am Bahnhof Senden: Zum Streckenjubiläum pendelte ein historischer Dampfzug zwischen Senden und Weißenhorn. 

Der weihnachtliche Mobilitätsmarkt zum 10-jährigen Jubiläum der Reaktivierung der Bahnstrecke Senden-Weißenhorn im Landkreis Neu-Ulm lockte am 2. Advent einige Eisenbahnbegeisterte an.

Donnerstag, 7. Dezember 2023

Wir sind Wunscherfüller:innen

Wunscherfüllerin
Deutsche Bahn Stiftung

Augsburg ist einer von 76 DB-Standorten, die an der Weihnachtsaktion der Deutsche Bahn Stiftung teilnehmen.

Alle Jahre wieder werden Kolleg:innen aus dem Team ULA zu Wunscherfüller:innen! In Zusammenarbeit mit dem Verein Kinderweihnachtswunsch erfüllen wir Wünsche von Kindern aus verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Region.

Donnerstag, 30. November 2023

Unsere Web­site ab jetzt auch in Leichter Sprache

Leichte Sprache
Netzwerk Leichte Sprache e.V.

Viele Informationen zum Bauvorhaben können Sie in Leichter Sprache lesen. 

Wir möchten, dass sich viele Menschen über unser Projekt informieren können. Deshalb finden Sie hier wichtige Informationen rund um das Bahnprojekt Ulm-Augsburg ab sofort auch in Leichter Sprache.

Freitag, 24. November 2023

Ein Tag im Zeichen des Dialogs

Dialogforum
Jakob Neumann/DB

Beim 13. Dialogforum in Neu-Ulm wurde über Ausgleichsmaßnahmen informiert und angeregt diskutiert.

Am 23. November 2023 war großer Sitzungstag unserer planungsbegleitenden Gremien in Neu-Ulm: Vormittags traf sich der Projektkoordinierungsrat zu seiner 7. Sitzung, nachmittags kam das Dialogforum im Edwin-Scharff-Haus zusammen.

Montag, 20. November 2023

Mit dem In­fo­mo­bil am 10. De­zem­ber in Sen­den

Dampflokomotive
Volker Emersleben/Deutsche Bahn AG

Ein Dampfzug aus dem Jahr 1923 pendelt am 10. Dezember 2023 zwischen Senden und Weißenhorn.

Die Reaktivierung einer Bahnstrecke ist ein Grund zum Feiern. So geschehen vor zehn Jahren auf der Strecke Senden-Weißenhorn im Landkreis Neu-Ulm: Knapp 50 Jahre nach ihrer Stilllegung wurde die Strecke im Dezember 2013 für den regulären Personenverkehr reaktiviert. Am Sonntag, den 10. Dezember 2023 wird dieses Jubiläum gefeiert – und wir sind mit dabei!

Freitag, 17. November 2023

🎙️ Konkurrenten, Partner oder beides? – Landwirtschaft und Bahn

Matthias Letzing
Jakob Neumann/DB

Matthias Letzing ist Bezirksgeschäftsführer des Bayerischen Bauernverbands Schwaben.

Matthias Letzing ist Bezirksgeschäftsführer des Bayerischen Bauernverbands in Schwaben und als solcher ist er Lobbyist für die Anliegen der landwirtschaftlichen Betriebe in der Region. Eine Bahnstrecke Ulm-Augsburg – egal, wo sie letztlich verläuft – nimmt Fläche in Anspruch, die auch die Landwirte brauchen. Ein Gespräch über durchschnittene Grundwasserströme, lange Sommer und darüber, wo Bahn und Landwirtschaft am gleichen Strang ziehen.

Freitag, 3. November 2023

🎙️ Bürgerinitiative Bahnausbau 2.1 – Wer laut ist, hat Recht?

Christian Werner Bahnausbau 2.1
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Mitinitiator der Bürgerinitiative Bahnausbau 2.1, Christian Werner.

Christian Werner wohnt in Neusäß unweit der Bestandsstrecke Ulm-Augsburg. Das ist der Grund, weshalb er sich in der Bürgerinitiative „Bahnausbau 2.1“ engagiert. Ein Gespräch darüber, was Zusammenhalt in der Region bedeutet, wofür und wogegen er sich einsetzt und was die Bürgerinnen und Bürger in Neusäß wirklich möchten.

Freitag, 20. Oktober 2023

🎙️ Zugfahren wie in der Schweiz – Der Deutschlandtakt

Dr. Christian Loos
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Christian Loos ist der Bayernchef des Verkehrsclub Deutschlands (VCD), der sich für ökologische Verkehrsmittel engagiert.

Seit den 90ern setzt sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD) für einen integralen Taktfahrplan nach Schweizer Vorbild ein. Ein Gespräch mit Dr. Christian Loos, Bayernchef des VCD, darüber, dass mit dem Deutschlandtakt allein die Bahn nicht pünktlicher wird, was besser wäre als vier Gleise zwischen Ulm und Augsburg und woher eigentlich die Fahrzeitvorgabe von 26 Minuten kommt.

Montag, 16. Oktober 2023

Dialogforum einigt sich auf gemeinsame Gewichtung des Kriterienkatalogs

Am 14. Oktober haben die Mitglieder des Dialogforums in Günzburg die Kriterien des Fachbereichs Raum & Umwelt des Kriterienkatalogs gewichtet.

Freitag, 6. Oktober 2023

🎙️ #17 ULA-Podcast: Ein Regionalbahnhof an einer Schnellfahrstrecke

Daniel Horndasch
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Die Gemeinde von Daniel Horndasch, Allersberg, liegt an der Autobahn A9 und der Bahnstrecke Nürnberg-Ingolstadt-München. Auf letzterer fahren neben schnellem Fernverkehr auch Regionalzüge, die in Allersberg halten.

Daniel Horndasch ist Bürgermeister von Allersberg, einer Gemeinde in Mittelfranken etwa 30 Kilometer südlich von Nürnberg. Was seinen Ort besonders macht, ist der Bahnhalt an der Schnellfahrstrecke München-Ingolstadt-Nürnberg, an dem seit 2006 Regionalzüge halten. Ein Gespräch über den Lärm von Auto- und Eisenbahn, umstrittene Großprojekte und ob die Menschen den Zug heute überhaupt nutzen.

Montag, 25. September 2023

🎬 484 Ordner für das Raumordnungsverfahren

Unterlagen ROV
Andrea Morgenstern & Jakob Neumann/DB InfraGO AG

484 Order voller Unterlagen wurden für das Raumordnungsverfahren gedruckt und ausgeliefert.

In Deutschland ist alles geregelt. Also auch, wie die Unterlagen des Raumordnungsverfahrens den beteiligten Kommunen zur Verfügung gestellt werden müssen: nämlich ausgedruckt. Beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg sind das fast 500 Ordner, die an 36 Kommunen plus die Regierung von Schwaben geliefert werden.

Freitag, 22. September 2023

🎙️ #16 ULA-Podcast: Die Leisen hörbar machen: mit Ingrid Felipe

Ingrid Felipe
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Ingrid Felipe ist Vorständin des Ressorts Infrastrukturplanung und -projekte bei der DB InfraGO AG.

Ingrid Felipe ist Vorständin des Ressorts Infrastrukturplanung und -projekte bei der DB InfraGO AG. Davor war sie knapp zehn Jahre stellvertretende Landeshauptmännin in Tirol. Ein Gespräch darüber, was in Österreich besser läuft als in Deutschland, über den ältesten Elektromobilitäts- und Ridesharing-Anbieter der Welt und über Themen, die ausdiskutiert werden müssen.

Montag, 18. September 2023

Begeisterung für die Eisenbahn in Ulm spürbar

Tag der Schiene 2023
Andrea Morgenstern/DB InfraGO AG

Zum "Tag der Schiene" informierte das Projektteam zwei Tage lang mehr als 400 Menschen über das Bahnprojekt Ulm–Augsburg. 

Am Wochenende vom 16. und 17. September hatte das Bahnprojekt Ulm–Augsburg allen Grund zum Feiern! Nicht den Beginn eines großen Volksfestes, sondern den „Tag der Schiene“. Mehr als 400 Menschen – darunter große und kleine Bahnbegeisterte – begrüßte das Projektteam im Infomobil auf dem Bahnhofsvorplatz in Ulm.

Freitag, 8. September 2023

Raum­ord­nungs­ver­fah­ren eingeleitet

Ordner mit Unterlagen für das Raumordnungsverfahren
Andrea Morgenstern/DB InfraGO AG

Die Unterlagen für das Raumordnungsverfahren sind umfangreich und füllen mehr als 400 Ordner.

Das Bahnprojekt Ulm-Augsburg hat wieder einen Meilenstein erreicht: Die Regierung von Schwaben hat das Raumordnungsverfahren eingeleitet. Den aktuellen Stand des laufenden Verfahrens können Sie ab sofort hier einsehen. 

Mittwoch, 6. September 2023

Update der interaktiven Karte

Interaktive Karte
DB InfraGO AG

Die interaktive Karte kann die Bestandsstrecke, Grobtrassierungen (Stand Vorplanung) sowie Raumwiderstände veranschaulichen.

Planungen bei einem Infrastrukturprojekt sind ein langer Prozess. Um die Planungen beim Bahnprojekt Ulm–Augsburg in vereinfachter Form darzustellen, gibt es auf unserer Projektwebsite die interaktive Karte

Montag, 28. August 2023

Mit dem In­fo­mo­bil am 16. und 17. Sep­tem­ber in Ulm 

Tag der Schiene Logo 2023
Allianz pro Schiene e.V.

Am 16. und 17. September 2023 finden Sie unser Infomobil am Hauptbahnhof Ulm.

Kennen Sie den „Tag der Schiene“? Dahinter steckt nicht nur einer, sondern gleich drei Aktionstage im Rahmen der „Europäischen Mobilitätswoche“: Vom 15. bis zum 17. September 2023 finden deutschlandweit spannende und informative Veranstaltungen rund um die Schiene statt. 

Montag, 28. August 2023

Wa­rum sich das Bahn­pro­jekt um Wald­we­ge küm­mert

Wegeaufhieb
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Wann die Bauarbeiten genau beginnen, steht noch nicht fest. Fest steht, dass wir in die Natur eingreifen müssen. Diese Eingriffe müssen wir kompensieren. Und damit beginnen wir heute schon. 

Freitag, 14. Juli 2023

🎙️ #15 ULA-Podcast: Mit Captain Kirk auf Ulm-Augsburg schauen: Markus Baumann

Markus Baumann
Andrea Morgenstern & Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Gesamtprojektleiter Markus Baumann in der letzten Folge vor der Sommerpause.

Was war, was kommt und was könnte eventuell passieren (oder auch nicht). Gesamtprojektleiter Markus Baumann nimmt sich Zeit für eine kleine Rück- und Vorschau, erzählt, warum Captain Kirk ein guter Gast wäre und warum er keine Lieblingsfolge hat.

Mittwoch, 28. Juni 2023

„Das ist Ihr Kriterien­katalog“: Dialog­forum verab­schie­det gemein­sam erarbeitetes Doku­ment

10. Dialogforum
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Dr. Stephan Tischler präsentiert den Kriterienkatalog beim 10. Dialogforum in Leipheim.

Das Dialogforums traf sich am 26. Juni, um im Rahmen des Trassen­aus­wahl­verfahrens den gemeinsam erarbeiteten Kriterien­katalog zu verabschieden. Weitere Themen der Sitzung in Leipheim waren Neuigkeiten aus dem Projekt, unter anderem die Knoten­studien zu den Bahnhöfen Ulm/Neu-Ulm und Augsburg.

Montag, 26. Juni 2023

Deutsche Bahn stellt Ergebnisse der Fahrplanstudie vor

Bahnhofsgebäude Augsburg

Den Augsburger Hauptbahnhof nutzen Fern-, Nah- und Güterverkehr.

DB, Bund und Länder suchen gemeinsam nach einer Lösung, um den Deutschlandtakt in den Bahnhöfen Ulm, Neu-Ulm und Augsburg zu realisieren. Die Deutsche Bahn (DB) hat die vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) beauftragten Fahrplanstudien den Mitgliedern des Projektkoordinierungsrats für das Bahnprojekt Ulm-Augsburg vorgestellt. Bei dieser Untersuchung wurden die Auswirkungen des Deutschlandtakts auf die Kapazitäten in den Bahnhöfen Ulm und Augsburg betrachtet. 

Freitag, 23. Juni 2023

🎙️ #14 ULA-Podcast: Im Gespräch mit Dr. Stephan Tischler: Macht aus vier eins

Dr. Stephan Tischler ist Verkehrsexperte und betreut das Trassenauswahlverfahren bei Ulm-Augsburg
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Dr. Stephan Tischler ist Verkehrsexperte und Betreuer des Trassenauswahlverfahrens beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg.

Dr. Stephan Tischler von der Universität Innsbruck betreut das Trassen­auswahl­verfahren beim Bahn­projekt Ulm-Augsburg. Wie dieser Prozess abläuft, wofür er seinen Namen nicht hergeben würde und welche Rolle Militär­strategie bei der Trassen­auswahl der Bestands­strecke spielen könnte, erklärt Dr. Stephan Tischler im Gespräch mit Andrea Morgen­stern und Theresa Wies­meier. 

Freitag, 16. Juni 2023

5. Work­shop zum Dialog­forum: weitere Än­derungs­vor­schläge zum Kri­terien­kata­log be­sprochen

5. Workshop zum Dialogforum Ulm
Andrea Morgenstern/DB InfraGO AG

Der 5. Workshop zum Dialogforum fand im Stadthaus Ulm mit Blick auf das Münster statt. 

Wie verändert eine Bahnstrecke die Jagdnutzung? Wie geht das Landschaftsbild in die Bewertung ein? Fragen wie diese wurden am 15. Juni beim 5. Workshop in Ulm diskutiert.

Freitag, 9. Juni 2023

🎙️ #13 ULA-Podcast: Im Gespräch mit Annika Hummel: Eine Magistrale für Europa 

Annika Hummel, Geschäftsführerin Magistrale für Europa
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Annika Hummel ist Geschäftsführerin der Initiative Magistrale für Europa.

Die Initiative „Magistrale für Europa“ setzt sich für den Ausbau der Bahninfrastruktur zwischen Paris über Ulm und Augsburg nach Budapest ein. Ein Gespräch mit Annika Hummel, der Geschäftsführerin der Initiative, über sichtbare und unsichtbare Grenzen in Europa, die Rolle der Ticketpreise für die Verkehrswende und warum EU-Fördergelder von Deutschland oft nicht abgerufen werden.

Freitag, 26. Mai 2023

🎙️ #12 ULA-Podcast: Über Pla­nung­en und Änderungen

Projektleiter Tim Nottensteiner
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Tim Nottensteiner ist als Teilprojektleiter für den Bereich West zuständig.

Planungen für Großprojekte sind ein iterativer, scheinbar nie enden wollender Prozess. Doch mit jeder Etappe werden sie präziser. Tim Nottensteiner, Teilprojektleiter beim Bahnprojekt Ulm–Augsburg, über die Anpassungen der Varianten im Bereich West, wieso das so lange dauert und warum man auf manche Optimierungen nicht schon früher gekommen ist.

Dienstag, 16. Mai 2023

4. Workshop zum Dialogforum: Hinweise zum Kriterienkatalog erläutert

4. Workshop zum Dialogforum
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Mitglieder des Dialogforums und des Projektkoordinierungsrats brachten Hinweise zum Kriterienkatalog ein. 

Rund 40 Mitglieder diskutieren den Kriterienkatalog, mit dem die vier Varianten miteinander verglichen werden sollen. Wichtiges Thema war ein möglicher Personenbahnhof entlang einer Neubaustrecke.

Freitag, 12. Mai 2023

🎙️ #11 ULA-Podcast: Alexander Paw­lik, Gesamt­projekt­leiter ABS 38

Alexander Pawlik, Gesamtprojektleiter ABS 38
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Alexander Pawlik ist Chef der Ausbaustrecke 38 in Südostbayern.  

Ulm–Augsburg ist nicht das einzige Großprojekt in Bayern. Ein weiteres ist die ABS 38, die Ausbaustrecke 38, die München, Mühldorf und Freilassing verbindet. Dieses Projekt ist – wie Ulm–Augsburg – Teil des Rhein-Donau-Korridors und liegt ebenfalls auf der Strecke zwischen Paris und Bratislava. Alexander Pawlik ist Gesamtprojektleiter der ABS 38. Mit ihm haben wir über Schallschutz, europäische Verkehre und turbulente Veranstaltungen gesprochen.

Donnerstag, 11. Mai 2023

🎞️ "Franzi, was ist ein Trassen­auswahl­verfahren?"

Projektingenieurin erklärt Trassenauswahlverfahren
 Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Projektingenieurin Franzi weiß, worauf es bei einem Trassenauswahlverfahren ankommt.  

Das Bahnprojekt Ulm–Augsburg befindet sich mitten im Trassenauswahlverfahren (TAV). Aus dem Projektteam betreut Ingenieurin Franziska Machold den Prozess federführend. Als Expertin erklärt sie anschaulich, wer daran beteiligt ist, an welchem Punkt wir uns derzeit befinden und wann es wieder Neuigkeiten für alle Interessierten gibt. 

Freitag, 28. April 2023

9. Dialogforum: virtuelle Sitzung zum Kriterienkatalog

Laptop mit virtueller Sitzung des Dialogforums
 Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Rund 50 Teilnehmer:innen verfolgten die Sitzung online. 

Am 27. April fand das 9. Dialogforum statt. Zentrales Thema der Online-Sitzung, an der rund 50 Personen teilnahmen, war das derzeit laufende Trassenauswahlverfahren, insbesondere der sogenannte Kriterienkatalog. Zunächst führte Markus Baumann, Gesamtprojektleiter des Bahnprojekts Ulm–Augsburg, durch die aktuellen Planungsänderungen. Daraufhin war Dr. Stephan Tischler von der Universität Innsbruck zugeschaltet, um den aktuellen Stand des Kriterienkatalogs vorzustellen und Fragen zu beantworten.

Freitag, 28. April 2023

🎙️ #10 ULA-Podcast: Martin Dünzl, ein Geoökologe bei der Bahn

Geoökologe Martin Dünzl
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Geoökologe Martin Dünzl

Wo gebaut wird, wird meistens auch die Natur beeinträchtigt. Das gilt besonders für Infrastruktur, also auch für das Bahnprojekt Ulm-Augsburg. Diese Beeinträchtigungen müssen ausgeglichen werden, beispielsweise durch Ausgleichsflächen oder Ökopunkte. Wie das funktioniert, erklärt uns Geoökologe Martin Dünzl.

Freitag, 14. April 2023

🎙️ #9 ULA-Podcast: Peter Stöferle, Geschäfts­feld­leiter Mobi­lität und Stadt­ent­wick­lung

Mikrofon für Podcast-Aufnahme
 Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Mit Mobilität, Verkehr und Logistik beschäftigt sich Peter Stöferle in seiner Funktion bei der Industrie- und Handelskammer Schwaben. Für die Wirtschaft ist eine gut funktionierende Infrastruktur essentiell. Ob Pünktlichkeit oder gutes Internet im Zug wichtiger ist, ob Autobahnen eines Tages LKW-frei sein werden und was das Bahnprojekt mit Lotto zu tun hat, erzählt er uns in dieser Folge des ULA-Podcasts.

Montag, 3. April 2023

Dialog mit der Region: Workshop in Dinkelscherben

Einführung der Workshop Teilnehmer:innen
Andrea Morgenstern/DB InfraGO AG

Bei regelmäßigen Workshops geht das Projektteam mit den Mitgliedern des Dialogforums auf ausgewählte Themen ein. 

Ende März kamen zahlreiche Mitglieder des Dialogforums erneut für einen Workshop zusammen. Ziel dieses Formats ist es, die Themen zu vertiefen, die beim jeweils vorigen Dialogforum präsentiert wurden. Außerdem schafft ein Workshop durch seinen interaktiven Charakter noch mehr Raum für direkten Austausch und macht sowohl das Großprojekt als auch das engagierte Team dahinter erlebbar.

Mittwoch, 29. März 2023

ULA-Podcast jetzt überall hören

Den ULA-Podcast kann man bei allen gängigen Podcast-Plattformen anhören
Montage: Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Den ULA-Podcast kann man bei allen gängigen Podcast-Plattformen anhören

Den ULA-Podcast kann man ab jetzt nicht mehr nur auf der Projektwebsite und auf YouTube anhören, sondern auch auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

Freitag, 24. März 2023

🎙️ #8 ULA-Podcast: Alexander Engelhard, CSU-Bundes­tags­ab­ge­ord­ne­ter für den Wahlkreis Neu-Ulm

CSU-Bundestagsabgeordneter Alexander Engelhard
Jakob Neumann/DB InfraGO

Alexander Engelhard ist Bundestagsabgeordneter der CSU und Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. 

Ein bayerischer Müller in Berlin: Alexander Engelhard sitzt seit 2021 nicht nur für den Wahlkreis Neu-Ulm im Deutschen Bundestag, der Attenhofener führt nebenher auch noch eine Bio-Mühle. Wie er den Spagat zwischen der Hauptstadt und der bayerischen Heimat meistert, ob Bürokratie seiner Meinung nach lähmt oder hilft und warum er es ganz gelassen nimmt, wenn die Bahn ihn mal ein paar Minuten zu spät ans Ziel bringt, verrät Alexander Engelhard in der achten Folge unseres ULA-Podcasts.

Montag, 13. März 2023

🎙️ #7 ULA-Podcast: Matthias Gastel, Bundes­tags­ab­geordneter und bahn­politischer Sprecher der Grünen

Matthias Gastel
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Matthias Gastel ist bahnpolitischer Sprecher der Grünen und Mitglied des Bundestags und sitzt im Aufsichtsrat der DB InfraGO AG. 

Seit 2013 sitzt Matthias Gastel im Deutschen Bundestag, genauso lang ist er auch Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestags, er ist bahnpolitischer Sprecher der Grünen und Mitglied des Aufsichtsrats der DB InfraGO AG, außerdem hat er in der Beschleunigungskommission Schiene mitgearbeitet: Mehr Bahn geht kaum. 

Donnerstag, 2. März 2023

🎞️ Trassenauswahlverfahren: Dr. Stephan Tischler im Interview

Dr. Stephan Tischler im Interview
Franziska Machold/DB InfraGO AG

Dr. Stephan Tischler von der Universität Innsbruck begleitet das Trassenauswahlverfahren beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg.

Vier Varianten untersucht das Planungsteam des Bahnprojekts Ulm-Augsburg momentan. Gebaut wird am Ende aber nur eine. Welche das ist, wird im Trassenauswahlverfahren ermittelt. Für diesen Prozess, den die Mitglieder des Dialogforums und des Projektkoordinierungsrats mitgestalten können, ist bei uns Dr. Stephan Tischler von der Universität Innsbruck verantwortlich.

Mittwoch, 22. Februar 2023

🎬 ULA übergibt ROV-Unterlagen an die Bezirksregierung 

Umweltingenieurin Theresa Wiesmeier
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

"Ein wichtiger Meilenstein für das Projekt." Umweltingenieurin Theresa Wiesmeier vom Bahnprojekt Ulm-Augsburg.

800 Seiten plus 175 Pläne: die Unterlagen für das Raumordnungsverfahren beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg sind umfangreich. Die Behörde prüft nun die Dokumente und leitet anschließend das Raumordnungsverfahren ein.

Freitag, 24. Februar 2023

🎙️ #6 ULA-Podcast: Markus Baumann, Leiter des Bahnprojekts Ulm-Augsburg

Gesamtprojektleiter Markus Baumann
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Markus Baumann, Gesamtprojektleiter Ulm-Augsburg.

Seit 2018 ist Markus Baumann Leiter des Bahnprojekts Ulm-Augsburg, seit dem plant und erklärt er. Ein Gespräch über das, was so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den ganzen Tag machen, wie viele Minuten man für eine Kaffee braucht und schwierige aber notwendige Diskussionen.

Freitag, 10. Februar 2023

🎬 Bohrprogramm: Geologe Thomas Bauer erklärt 

Ingenieur Tim Nottensteiner und Geologe Thomas Bauer
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Ingenieur Tim Nottensteiner und Geologe Thomas Bauer

An 13 Stellen wird der Boden zwischen Ulm und Augsburg untersucht und zwar dort, wo eine spätere Trasse verlaufen könnte. Geologe Thomas Bauer erklärt, warum das sein muss, auf was das Bohrteam bisher gestoßen ist und was am Ende mit den Bohrlöchern passiert.

Freitag, 10. Februar 2023

🎙️ #5 ULA-Podcast: im Gespräch mit Maximilian Funke-Kaiser

MdB Maximilian Funke-Kaiser

Maximilian Funke-Kaiser, Bundestagsabgeordneter aus Augsburg.

Nutzen für die Region? Na klar, aber wir dürfen auch das große Ganze nicht aus dem Blick verlieren. Ein Gespräch mit Maximilian Funke-Kaiser über Digitalisierung bei der Bahn, das neue Deutschlandtempo und wie er zwischen Augsburg und Berlin pendelt.

Freitag, 3. Februar 2023

#4 ULA-Podcast: im Gespräch mit Stephanie Schuhknecht

Frau Schuhknecht
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Frau Schuhknecht

Gast in unserer vierten Episode ist MdL Stephanie Schuhknecht.

Donnerstag, 26. Januar 2023

#3 ULA-Podcast: BIM oder wie aus Plänen Modelle werden

BIM-Experte Amin Koubaa
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Amin Koubaa

In der dritten Folge des ULA-Podcasts sprechen Theresa und Frederike mit Amin über die digitale Planungsmethode BIM in einem Großbauprojekt. 

Dienstag, 17. Januar 2023

Podcast: Kommunikation bei einem Bahnprojekt

Microfon
DB InfraGO AG/Jakob Neumann

Ein Gespräch über Dialog und Bürgerbeteiligung bei Großprojekten.

In dieser zweiten Folge des ULA-Podcasts sprechen Jakob Neumann, Frederike Geyer und Theresa Wiesmeier darüber, was Kommunikation bei einem Großprojekt bedeutet. Spoiler: Es ist mehr als Pressemitteilungen verschicken und eine Website erstellen.

Donnerstag, 5. Januar 2023

Finde deine Trasse: virtuelles Trassenplanungsspiel ist online

Virtuelles Trassenplanungsspiel
DB InfraGO AG/Frederike Geyer

In zehn Level gilt es, eine Eisenbahnstrecke zwischen zwei Punkten zu bauen und dabei die geologischen Gegebenheiten, Häuser und das Budget im Blick zu behalten. 

Unser Trassenplanungsspiel ist online. Bei dem Spiel geht es darum, in zehn Leveln die beste Eisenbahnverbindung zwischen zwei Punkten zu finden.

Donnerstag, 5. Januar 2023

Druckfrisch: Das Pixibuch “Oli und die neue Bahnstrecke”

Oli und die neue Bahnstrecke
DB InfraGO AG/Jakob Neumann

Im Pixibuch "Oli und die neue Bahnstrecke" lernen Oli und sein Freund Alois was die Bahn für den Umweltschutz beim Bau neuer Bahnstrecken macht. 

Wir wissen alle: Bis ein Bahnprojekt fertig gebaut ist und die ersten Züge über die neuen Gleise fahren, vergehen ein paar Jahre. Die Kinder von heute sind also unsere Fahrgäste von morgen. Das nehmen wir uns zu Herzen und machen nun auch Kommunikation für Kinder! Denn wir möchten wirklich Alle aus der Region erreichen.

Montag, 12. Dezember 2022

Episode 1 des ULA-Podcasts erschienen

Theresa Wiesmeier und Frederike Geyer bei der Aufnahme der ersten Episode des IULA-Podcasts
DB InfraGO AG/Jakob Neumann

Theresa Wiesmeier und Frederike Geyer bei der Aufnahme der ersten Episode des ULA-Podcasts

Umweltingenieurin Theresa Wiesmeier und Kommunikatorin Frederike Geyer unterhalten sich in der ersten Folge unseres ULA-Podcasts über konservierte Regenwürmer, Spurensicherung von Wildtieren und um viel mehr rund um das Thema Umwelt bei der Planung einer Eisenbahnstrecke. Hier geht's zur ersten Folge.

Mittwoch, 7. Dezember 2022

Projektteam Ulm-Augsburg übergibt Spende an Verein LICHTBLICKE

DB Mitarbeiterin übergibt Spendenscheck an gemeinnützige Organisation
DB InfraGO AG/Frederike Geyer

Übergabe der Weihnachtsgeschenke am Nikolaustag im Mildred-Scheel-Haus in Augsburg (Theresa Wiesmeier, DB, Standortpatin Wunscherfüller:in Augsburg / Sandra Graf, Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg LICHTBLICKE e.V.)

21 Wünsche haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bahnprojekts Ulm-Augsburg erfüllt: Wünsche von Kindern mit einer Krebserkrankung oder geflüchteten Familien aus der Ukraine. Die DB Stiftung unterstützt diese initiative mit zusätzlich 500 Euro.

Dienstag, 8. November 2022

Letzter Einsatz des Infomobils in Ulm

Drei Menschen stehen vor dem Infomobil des Bahnprojekts Ulm-Augsburg und unterhalten sich
© DB InfraGO AG / Jakob Neumann

Das Infomobil steht in Diedorf vor dem Rathaus

Zu Gast bei Nachbarn: Das Infomobil, ULA, wird bei der Inbetriebnahmefeier der neuen Bahnstrecke Wendlingen-Ulm dabei sein. Die Feier findet am 9. und 10. Dezember in Ulm am Bahnhof statt. Das ist in diesem Jahr die letzte Möglichkeit, das Infomobil zu besuchen.

Donnerstag, 10. November 2022

Der ULA-Faktencheck

Junge Frau mit skeptischem Blick.
 benzoix - de.freepik.com

Nicht alles, was man online über das Bahnprojekt liest, ist richtig. Fakten sind eine wichtige Grundlage für konstruktive Gespräche.

Große Infrastrukturvorhaben wie das Bahnprojekt Ulm-Augsburg sind komplex und langwierig. Es ist nicht einfach, immer alle Informationen parat zu haben und den Entwicklungen zu folgen. Wir haben einige der Mythen rund um das Bahnprojekt gesammelt und ihnen die Fakten gegenübergestellt. Lesen Sie unter anderem auch, warum ein reiner Ausbau für uns nicht möglich ist.

Donnerstag, 20. Oktober 2022

Sabotage am Infomobil

Infozettel an Infomobiltüre
DB InfraGO AG

Das Infomobil muss leider früher schließen.

Leider mussten wir am 20. Oktober unseren Infomobileinsatz in Bibertal abbrechen. In der Nacht von 19. auf 20. Oktober wurde das Infomobil sabotiert, sodass ein Einsatz nicht mehr ohne Weiteres möglich war. Das Infomobil wurde repariert und ist am 26. und 27. Oktober in Gessertshausen wieder im Einsatz.

Mittwoch, 19. Oktober 2022

Dialogforum: Exkursion an die Filstalbrücke/Ulm-Wendlingen

Teilnehmer stehen unter der Filstalbrücke
© Frederike Geyer / DB InfraGO AG

20 Teilnehmer sind am 12. Oktober an die Filstalbrücke an der Neubaustrecke Ulm-Wendlingen gefahren, um einen Eindruck einer Eisenbahnbrücke zu bekommen. Der Bürgermeister des Ortes am Fuße der 85 Meter hohen Brücke, Bernd Schaefer, informierte die Teilnehmer, wie die Gemeinde die Bauzeit wahrgenommen hat. Gleichzeitig fand er lobende Worte. Die meisten Sorgen, die sich die Gemeinde vor dem Bau gemacht hat, haben sich nicht bewahrheitet.

Montag, 17. Oktober 2022

Video: Schallschutz bei Ulm-Augsburg

Projektingenieurin Nina Ehleben
Jakob Neumann

Projektingenieurin Nina Ehleben erklärt, was Schallschutz beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg bedeutet.

Schallschutz ist ein sehr wichtiges Thema – nicht nur für die Menschen, die an einer der Streckenvarianten leben, sondern auch für das Projektteam. Projektingenieurin Nina Ehleben erklärt im Video, was wir über Schallschutz heute schon sagen können und was nicht.

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Start der Erkundungsbohrungen

Die Bohrgeräte sind meistens auf LKW montiert.
DB  InfraGO AG

Zehn Bohrstellen liegen in der Region zwischen Ulm und Augsburg.

Die Deutsche Bahn untersucht den Untergrund in der Region zwischen Ulm und Augsburg. Damit gewinnt sie Erkenntnisse über die Bodenbeschaffenheit. Die Bohrungen liefern keinen Hinweis darauf, wo eine spätere Bahnstrecke Ulm-Augsburg verlaufen wird.

Donnerstag, 8. September 2022

Video: Vorschläge aus der Region

Projektingenieur Johannes Metzger erklärt die Planungsänderungen.
DB InfraGO AG/Jakob Neumann

Wir erhalten viele Hinweise und Vorschläge zu unseren Grobtrassierungen. Einige davon sind sinnvoll und praktikabel. Sechs davon haben wir uns genauer angeschaut. Projektingenieur Johannes Metzger erklärt, welche das sind und was sich ändern könnte.

Dienstag, 30. August 2022

Video: Umweltplanung beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg

Umweltingenieurin Theresa Wiesmeier im Schmuttertal

Das Schmuttertal ist ein sensibler Naturraum westlich von Augsburg. 

Umweltingenieurin Theresa Wiesmeier erklärt, wie Umweltplanung bei einem Großprojekt funktioniert.

Donnerstag, 21. Juli 2022

Exkursion an eine Neubaustrecke – Zwei Bürgermeister:innen erzählen von ihren Erfahrungen

Das Dialogforum des Bahnprojekts am Bahnhof Allersberg
DB InfraGO AG / Markus Baumann

Bürgermeister Horndasch erzählt über die Entstehung des Regionalhalts.

Wandertag für das Dialogforum: Gemeinsam mit den Mitgliedern des Gremiums ging es Angang Juli an die Neubaustrecke Nürnberg-Ingolstadt-München (NIM). Dort haben wir uns die beiden Regionalhalte Kinding und Allersberg angesehen. Besonders interessant war dabei der Erfahrungsaustausch mit der Bürgermeisterin von Kinding und dem Bürgermeister von Allersberg. Sie berichteten von den Vorteilen eines Regionalhalts sowie von leiserem Zugverkehr an der Autobahn.

Montag, 18. Juli 2022

Aktuelle Fragen und Antworten zum Bahnprojekt Ulm-Augsburg

Bahnprojekt Ulm-Augsburg Karte
DB InfraGO AG / Thomas Kiewning

Die Region beschäftigt sich mit dem Bahnprojekt Ulm-Augsburg. Dass sich dabei einige Fragen stellen, ist ganz klar. Wir nehmen die aktuelle Berichterstattung zum Anlass, ein paar Unklarheiten auszuräumen:

Donnerstag, 30. Juni 2022

Vorschläge aus der Region: wir setzen sie um!

Variante Orange umfährt Pfuhler Ried
DB InfraGO AG

Die Variante Orange wird nördlich an die B10 verlegt und mit der Bundesstraße gebündelt.

Ein so großes Bahnprojekt wie Ulm-Augsburg können wir nur gemeinsam mit der Region erfolgreich umsetzen. Deshalb setzen wir auf offenen und transparenten Dialog. Immer wieder erhalten wir über unsere verschiedenen Kommunikationskanäle wertvolle Hinweise sowie Rückmeldungen aus der Region zu unseren Planungen. Einige davon haben wir bereits übernommen, wie die Umfahrung des Pfuhler Rieds bei Variante Orange.

Dienstag, 31. Mai 2022

Viergleisigkeit ist per Gesetz gefordert

Intercity an der Donau

Die öffentliche Debatte um das Bahnprojekt Ulm-Augsburg dreht sich seit Kurzem erneut um die Frage, inwieweit der Bund einen drei- oder viergleisigen Ausbau beauftragt hat. Auch die Zielfahrzeit wird in Frage gestellt. Wir klären auf: Woher kommen die 26 Minuten und wieso brauchen wir vier Gleise?

Dienstag, 17. Mai 2022

Jetzt neu: Trassierungs-
geschwindigkeiten

Trassierungsgeschwindigkeiten Screenshot

Wir haben unsere Interaktive Karte aktualisiert. Dort finden Sie jetzt auch Hinweise zu den möglichen Trassierungsgeschwindigkeiten. Doch eine wichtige Sache muss dabei beachtet werden.

Freitag, 13. Mai 2022

VIDEO: „Warum kann nicht jeder Vorschlag umgesetzt werden?“

Projektingenieur Johannes Metzger im Interview
DB InfraGO AG/Jakob Neumann

Projektingenieur Johannes Metzger erklärt, wie mit Vorschlägen umgegangen wird und warum.

Der Dialog mit dem Menschen in der Region ist für das Bahnprojekt kein Selbstzweck. Die vielen Gespräche haben schon zu einigen Anpassungen geführt. Trotzdem kann nicht jeder Vorschlag von Bürgerinitiativen, Lokalpolitiker:innen und Zeitungskommentator:innen berücksichtigt werden. Warum das so ist, erklärt Projektingenieur Johannes Metzger.

Mittwoch, 11. Mai 2022

Flaschenhals Augsburg?

Front des Augsburger Hauptbahnhofs
DB InfraGO AG

Stuttgart 21 verdrängt den Nahverkehr in Augsburg? Diese Sorge muss man sich nicht machen. Denn damit so etwas nicht einritt, planen Bund und Bahn die Schieneninfrastruktur mit Blick auf das gesamte Netz. Von den Kolleg:innen dort haben wir einige Infos eingeholt.

Dienstag, 22. März 2022

Fahrplan Infomobil

Eröffnung Infomobil Neu-Ulm 2022

Endlich ist es wieder soweit: Unser Infomobil ULA ist aus dem Winterschlaf aufgewacht und tourt nun wieder durch Bayerisch Schwaben. Zum Start der neuen Runde steht das Infomobil bis zum 24. März in Neu-Ulm auf dem Rathausplatz. 

Dienstag, 29. März 2022

Die neue Broschüre ist da

Broschüren Bahnprojekt Ulm-Augsburg
DB InfraGO AG

Die neue Broschüre sind da

Endlich ist es soweit: Unsere neuen und aktualisierten Broschüren sind da. Woher kommt das Bahnprojekt? Wie lauten die Vorgaben und wer legt sie fest? Was sind die Ziele und Chancen? Wie ist der aktuelle Stand und was ist eigentlich das Infomobil? All diese und noch mehr Fragen beantwortet unsere Broschüre.

Mittwoch, 16. März 2022

Der Deutschlandtakt einfach erklärt

Der Deutschlandtakt
deutschlandtakt.de

Erklärvideo von deutschlandtakt.de 

Auf Deutschlands Straßen wird es immer voller. Daher braucht Deutschland eine starke Schiene und der Deutschlandtakt macht die Bahn zum Verkehrsmittel der Zukunft, dank abgestimmten, schnellen und verlässlichen Verbindungen im Nah-, Fern- und Güterverkehr. So können nicht nur Mobilitätschancen genutzt werden, sondern auch das Klima geschützt werden. 

Donnerstag, 3. März 2022

Das Infomobil ULA startet wieder

Infomobil ULA in Neu-Ulm
DB InfraGO AG / Frederike Geyer

Infomobil ULA in Neu-Ulm

Unser Infomobil ULA konnte letztes Jahr einen großen Erfolg einfahren: Über 1200 Besucher:innen informierten sich in dem ausgebauten Anhänger über das Bahnprojekt. An den Erfolg möchten wir dieses Jahr anknüpfen: Das Infomobil ULA startet am 22. März in Neu-Ulm mit der Tour 2022.

Mittwoch, 2. Februar 2022

Unser Webcast zur Grobtrassierung – Fragen und Antworten jetzt online

Webcast 25. November 2021
DB InfraGO AG

Bild aus dem Webcast vom 25. November 2021

Am 25. November fand der Webcast zu den Grobtrassierungen statt. Dort stellte das Planungsteam die neusten Ergebnisse der Vorplanung vor. Zudem wurden zahlreiche Fragen aus der Region beantwortet. 

Freitag, 31. Dezember 2021

Video: Jahresrück- und -ausblick mit Markus Baumann

Projektleiter Markus Baumann Jahresausblick 2022
DB InfraGO AG

Markus Baumann, Leiter des Bahnprojekts Ulm-Augsburg, blickt in einer Videobotschaft zurück auf das Jahr 2021 und nach vorne auf das Jahr 2022.

Die Zeit des Jahreswechsel ist für viele der Moment, das abgelaufene Jahr zu reflektieren: Was lief gut, worin kann man noch besser werden, wie kann man es besser machen? Es ist auch der Moment, nach vorn zu blicken, auf das, was kommt. 

Mittwoch, 15. Dezember 2021

Bahnprojekt Ulm-Augsburg übergibt Geschenke an den Verein Kinderweihnachtswunsch

Wunscherfülleraktion
DB InfraGO AG

Yvonne Reutemann (links) und Tanja Schepp (rechts) vom Verein Kinderweihnachtswunsch nehmen die Geschenke vom Bahnprojekt Ulm-Augsburg entgegen. Die DB Stiftung hat zusätzlich 500 Euro an den Verein gespendet.

Am 8. Dezember 2021 haben wir im Rahmen der Wunscherfüller:in-Aktion der Deutsche Bahn Stiftung Weihnachtsgeschenke übergeben. Der Verein Kinderweihnachtswunsch, eine gemeinnützige Einrichtung, die benachteiligte Kinder in Einrichtungen rund um Augsburg unterstützt, erhielt von uns zahlreiche Geschenke, die von den Mitarbeiter:innen des Bahnprojekts gekauft wurden.

Freitag, 26. November 2021

Webcast: Bahnprojekt Ulm-Augsburg beantwortete Fragen der Bürger

Am 25.11. findet ein Livestream des Bahnprojekts Ulm-Augsburg statt.

Zwei Stunden nahm sich das Team des Bahnprojekts Ulm-Augsburg Zeit, um das Projekt vorzustellen und die Fragen der Zuschauer:innen zu beantworten. Der Livestream ist weiterhin abrufbar.

Mittwoch, 10. November 2021

Der ULA-Fahrplan

Infomobil ULA in Neu-Ulm
DB InfraGO AG / Frederike Geyer

Infomobil ULA in Neu-Ulm

Leider muss unser Infomobil früher als geplant in die Winterpause. Die letzte Station ist Bibertal, wo wir Interessierte mit Termin und nach 2G+ empfangen. Für die abgesagten Termine in Augsburg-Bärenkeller und Gersthofen richten wir Telefonsprechstunden ein.

Mittwoch, 10. November 2021

Workshop zu Grobtrassierungen

Menschen stehen um eine Karte mit Grobtrassierungen des Bahnprojekts Ulm-Augsburg.
Jakob Neumann/DB InfraGO AG

Beim Workshop in Günzburg konnten die Teilnehmenden die Pläne der Grobtrassierungen im Detail betrachten, darüber diskutieren und dem Projektteam Fragen stellen.

Mitglieder des Diskussionsforums diskutieren über Streckenverläufe und Naturschutz beim Bahnprojekt Ulm-Augsburg.

Mittwoch, 27. Oktober 2021

Meilenstein für das Bahnprojekt: Vier Grobtrassierungen vorgestellt

Interaktive Karte zeigt Grobtrassierungen
© DB InfraGO AG

Die Planungsergebnisse des Bahnprojekts Ulm-Augsburg werden konkreter: Unsere Grob­trassierungen – so nennen wir die deutlich schmaleren und konkreteren Korridor­streifen – zeigen die Strecken­verläufe inklusive Tunnel und Brücken. Was genau sind aber Grob­trassierungen und wie verlaufen sie?

Freitag, 29. Oktober 2021

Hier geht's zur Interaktiven Karte

Interaktive Karte des Bahnprojekts Ulm-Augsburg
DB InfraGO AG

Die interaktive Karte des Bahnprojekts Ulm-Augsburg

Unsere Interaktive Karte ist ein wahrer Alleskönner: Lassen Sie sich die verschiedenen Trassenverläufe anzeigen, erkunden Sie mit Visualisierungen die Grobtrassierungen oder fliegen Sie hoch in den Lüften über die alte Strecke hinweg.
Die Visualisierungen sind ab sofort online. Sie finden Sie in der Legende der Karte.

Dienstag, 26. Oktober 2021

Geänderte Coronaregeln im Infomobil

Seit Dienstag, 9. November, gelten neue Regelungen für unser Infomobil:

Dienstag, 19. Oktober 2021

Dialogforum tagt zum zweiten Mal

Das Dialogforum tagt zum zweiten Mal
© DB InfraGO AG / Frederike Geyer

Das Dialogforum tagt zum zweiten Mal in der Kapuziner Halle in Burgau

Im Juli fand zum zweiten Mal das Dialogforum zum Bahnprojekt Ulm-Augsburg statt. Das Gremium traf sich zum ersten Mal in Präsenz, in der Kapuziner-Halle in Burgau.

Mittwoch, 14. Juli 2021

Zur zweiten Sitzung des Projektkoordinierungsrates

Der Projektkoordinierungsrat tagt zum zweiten Mal
© DB InfraGO AG / Frederike Geyer

Der Projektkoordinierungsrat tagt zum zweiten Mal

Anfang Juli tagte der Projektkoordinierungsrat zum zweiten Mal. Aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte konnte sich das Gremium in Günzburg persönlich treffen – natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen.

Donnerstag, 17. Juni 2021

Die Raumwiderstandskarte – Eine Bahnstrecke zwischen vier Farben

Raumwiderstandskarte

Eine der wichtigsten Ergebnisse aus der Grundlagenermittlung ist die Raum­wider­stands­karte. Wir erklären, was es damit auf sich hat. 

Montag, 14. Juni 2021

Alle Informationen zu unserem Bahn­projekt

Bahnprojekt Ulm–Augsburg
DB InfraGO AG / Thomas Kiewning

Eines der Stadttore in Günzburg

In knapp zwei Jahren Projektgeschehen hat sich einiges getan. Daher haben wir unseren Themendienst aktualisiert!

Donnerstag, 10. Juni 2021

Bahn frei für den Nahverkehr

Nahverkehr
DB InfraGO AG / Thomas Kiewning

Der Fuggerexpress neben der Donau auf dem Weg nach Günzburg

Das Bahnprojekt Ulm-Augsburg hat Planungsauftrag erhalten, die Reisezeit im Fernverkehr zu beschleunigen. Davon profitieren auch die Region und der Nahverkehr in Bayerisch Schwaben.

Donnerstag, 8. April 2021

Aus dem Alltag des Projektleiters –
Teil 3

Markus Baumann
DB InfraGO AG / Thomas Kiewning

Projektleiter Markus Baumann in Neu-Ulm 

Hallo und herzlich willkommen zurück zu unserem Teil drei der Blog-Reihe.

Im ersten Teil des Beitrages ging es um die Nachbereitung einer Projektpräsentation als ersten Schritt der Vorbereitung der nächsten Präsentation. Im heutigen Teil stelle ich Ihnen den Ablauf unmittelbar vor dem Termin vor.